Aktuelles: Listenupdates 2011

´
19.09.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 925/2011 DES RATESvom 15. September 2011 zur Durchführung des Artikels 16 Absatz 2 der Verordnung (EU) Nr. 204/2011 des Rates über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Libyen (Sanktionsprogramm EU-LIBYA, in Kraft getreten am 17.09.2011, Daten veröffentlicht am 19.09.).

Es wurde ein Eintrag gelöscht.
16.09.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogramme FTO][SDGT, SDNTK veröffentlicht am 15.09. abends).

Es wurden fünf Einträge neu aufgenommen. Bei fünf bestehenden Einträgen wurde das Sanktionsprogramm von BPI-SDNTK auf SDNTK geändert.
13.09.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 891/2011 DER KOMMISSION vom 1. September 2011 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 194/2008 des Rates zur Verlängerung und Ausweitung der restriktiven Maßnahmen gegen Birma/Myanmar (Sanktionsprogramm EU-MYANMAR, in Kraft getreten am 07.09.2011, Daten veröffentlicht am 13.09. abends).

Es wurden 118 Einträge mit 126 Namen gelöscht. 28 Einträge mit 78 Namen wurden neu aufgenommen. 523 Einträge wurden geändert.
08.09.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogramm SDGT, veröffentlicht am 08.09. abends).

Es wurden drei Einträge neu aufgenommen.
07.09.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogramm SDGT, veröffentlicht am 07.09. abends).

Es wurden drei Einträge neu aufgenommen.
03.09.2011 VERORDNUNG (EU) Nr. 878/2011 DES RATES vom 2. September 2011 zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 442/2011 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Syrien (Sanktionsprogramm EU-SYRIA, in Kraft getreten am 03.09.2011, Daten veröffentlicht am 06.09. abends).

Es wurden sieben Einträge hinzugefügt.
02.09.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 876/2011 DER KOMMISSION vom 1. September 2011 zur 157. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 des Rates über die Anwendung bestimmter spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit dem Al-Qaida-Netzwerk in Verbindung stehen (Sanktionsprogramm EU-TERROR, in Kraft getreten am 02.09.2011, Daten veröffentlicht am 02.09. abends).

Es wurde ein Eintrag aufgenommen, ein Eintrag wurde gelöscht.
02.09.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 872/2011 DES RATES vom 1. September 2011 zur Durchführung des Artikels 16 Absatz 2 der Verordnung (EU) Nr. 204/2011 des Rates über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Libyen (Sanktionsprogramm EU-LIBYA, in Kraft getreten am 02.09.2011, Daten veröffentlicht am 02.09. abends).

Es wurden 26 Einträge mit 192 Namen und 32 Adressen gelöscht.
01.09.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogramm IRAQ2, TCO, veröffentlicht am 01.09. abends).

Aus dem Sanktionsprogramm IRAQ2 wurde ein Eintrag gestrichen, aus einem Eintrag im Sanktionsprogramm TCO wurden 9 Adressen gestrichen.
30.08.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogramm SYRIA, veröffentlicht am 30.08. abends).

Es wurden drei Einträge aufgenommen.
25.08.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 853/2011 DER KOMMISSION vom 24. August 2011 zur 156. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 des Rates über die Anwendung bestimmter spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit dem Al-Qaida-Netzwerk in Verbindung stehen (Sanktionsprogramm EU-TERROR, in Kraft getreten am 25.08.2011, veröffentlicht am 29.08. abends)

Es wurde ein Eintrag aufgenommen.
24.08.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 843/2011 DES RATES vom 23. August 2011 zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 442/2011 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Syrien (Sanktionsprogramm EU-SYRIA, in Kraft getreten am 24.08.2011, veröffentlicht am 29.08. abends).

Es wurden 20 Einträge neu aufgenommen.
25.08.2011 Das Bureau for Industry and Security (BIS) hat seine Denied Persons List geändert (Sanktionsprogramm DPL, veröffentlicht am 26.08.).

Es wurden drei Einträge neu aufgenommen, acht Einträge wurden verlängert.
18.08.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogramm SYRIA, veröffentlicht am 18.08.).

Es wurden fünf Einträge aufgenommen, zu einem bestehenden Eintrag wurde ein Name aufgenommen.
15.08.2011 Das Bureau for Industry and Security hat die Entity List geändert (Sanktionsprogramm ENT, veröffentlicht am 16.08.).

Es wurden 15 Einträge neu aufgenommen, acht Einträge wurden um neue Namen und Adressen ergänzt.
15.08.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogramm SDGT, veröffentlicht am 16.08.).

Es wurden fünf Einträge aufgenommen, zu einem bestehenden Eintrag wurde ein Name aufgenommen.
10./11.08.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogramme NPWMD, BELARUS, veröffentlicht am 10. bzw. 11.08.).

Es wurden sechs Einträge aufgenommen, ein Eintrag wurde geändert.
10.08.2011 Durchführungsverordnung (EU) Nr. 804/2011 des Rates vom 10. August 2011 zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 204/2011 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Libyen (Sanktionsprogramm EU-LIBYA).

Es wurden zwei Einträge aufgenommen.
08.08.2011 Durchführungsverordnung (EU) Nr. 796/2011 der Kommission vom 8. August 2011 zur 155. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 des Rates über die Anwendung bestimmter spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit dem Al-Qaida-Netzwerk in Verbindung stehen (Sanktionsprogramm EU-TERROR).

Es wurden zwei Einträge geändert und zwei Einträge neu aufgenommen.
04.08.2011 Das Bureau of Industry and Security (BIS) hat seine Denied Persons List (DPL) geändert.

Ein Eintrag wurde neu aufgenommen.
01.08.2011 Durchführungsverordnung (EU) Nr. 755/2011 des Rates vom 1. August 2011 zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 442/2011 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Syrien (Sanktionsprogramm EU-SYRIA).

Es wurden fünf neue Einträge augenommen.
01.08.2011 Verordnung (EU) Nr. 753/2011 des Rates vom 1. August 2011 über restriktive Maßnahmen gegen bestimmte Personen, Gruppen, Unternehmen und Einrichtungen angesichts der Lage in Afghanistan (Neues Sanktionsprogramm EU-AFGHANISTAN).

Verordnung (EU) Nr. 754/2011 des Rates vom 1. August 2011 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 über die Anwendung bestimmter spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit Osama bin Laden, dem Al-Qaida-Netzwerk und den Taliban in Verbindung stehen (Sanktionsprogramm EU-TERROR).

Mit diesen Verordnungen setzt die EU einen Beschluss der Vereinten Nationen um, die sog. „Terroristen-Liste“, die Grundlage des Anhangs I der VO 881/2002, in zwei Listen aufzuteilen.

Mit VO 753/2011 werden Taliban und andere Personen, die nicht- Al-Qaida zugeordnet werden, in einen Anhang I aufgenommen und mit einem neuen Sanktionsprogramm „EU-AFGHANISTAN“ versehen. Es handelt sich dabei um 123 bereits bisher im Anhang I der VO 881/2002 enthaltene Einträge. Der Regelungsumfang des Sanktionsprogramms enthält die üblichen Bereitstellungsverboten und Einfrieren von Vermögen.

Mit VO 754/2011 werden die o. g. nicht-Qaida- Einträge aus dem Anhang I der VO 881/2002 entfernt. Außerdem werden 15 Einträge gelöscht. Der Titel und Text der VO 881/2002 werden angepasst.
01.08.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogramme SDGT, SOMALIA, Neues Sanktionsprogramm TCO).

Es wurden 11 Einträge neu aufgenommen.
Das neue Sanktionsprogramm TCO (Transnational Criminal Organizations) beinhaltet die üblichen Vorschriften zum Einfrieren von Vermögen und Bereitstellungsverbote.
19.07.2011 Das Bureau of Industry and Security (BIS) hat seine Entity List erweitert.

Es wurden sechs Einträge mit sieben Namen und sechs Adressen neu aufgenommen.
19.07.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 715/2011 DER KOMMISSION vom 19. Juli 2011 zur fünfzehnten Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1763/2004 des Rates über die Anwendung bestimmter restriktiver Maßnahmen zur Unterstützung der wirksamen Ausführung des Mandats des Internationalen Strafgerichtshofs für das ehemalige Jugoslawien (Sanktionsprogramm EU-ICTY).

Ein Eintrag wurde gelöscht.
18.07.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 687/2011 DES RATES vom 18. Juli 2011 zur Durchführung des Artikels 2 Absatz 3 der Verordnung (EG) Nr. 2580/2001 über spezifische, gegen bestimmte Personen und Organisationen gerichtete restriktive Maßnahmen zur Bekämpfung des Terrorismus und zur Aufhebung der Durchführungsverordnungen (EU) Nr. 610/2010 und (EU) Nr. 83/2011 (Sanktionsprogramm EU-TERROR).

Fünf Einträge wurden gelöscht.
01.07.2011 Das Bureau of Industry and Security (BIS) hat seine Denied Persons List (DPL) geändert (Sanktionsprogramm DPL).

Es wurde ein Eintrag mit zwei Namen und drei Adressen neu aufgenommen.
01.07.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 640/2011 DER KOMMISSION vom 30. Juni 2011 zur 152. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 des Rates über die Anwendung bestimmter spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit Osama bin Laden, dem Al-Qaida-Netzwerk und den Taliban in Verbindung stehen (Sanktionsprogramm EU-TERROR).

Acht Einträge mit 46 Namen und 9 Adressen wurden gelöscht.
01.07.2011 Das Bureau of Industry and Security (BIS) hat seine Entity- Liste geändert (Sanktionsprogramm ENT).

Es wurden acht Einträge neu aufgenommen.
27.06.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogramm SYRIA).

Es wurden zwei Einträge neu aufgenommen.
27.06.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 623/2011 DES RATES vom 27. Juni 2011 zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 560/2005 über die Anwendung spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen angesichts der Lage in der Republik Côte d'Ivoire (Sanktionsprogramm EU-COTED).

Es wurden drei Einträge gelöscht.
25.06.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 621/2011 DER KOMMISSION vom 24. Juni 2011 zur 151. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 des Rates über die Anwendung bestimmter spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit Osama bin Laden, dem Al-Qaida-Netzwerk und den Taliban in Verbindung stehen (Sanktionsprogramm EU-TERROR).

Es wurde ein Eintrag neu aufgenommen, zwei Einträge wurden gelöscht.
25.06.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogramme SDGT, NPWMD, IRGC).

Es wurden sechs Einträge neu aufgenommen.
23.06.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 611/2011 DES RATES vom 23. Juni 2011 zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 442/2011 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Syrien (Sanktionsprogramm EU-SYRIA).

Es wurden 11 Einträge neu aufgenommen.
21.06.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogramme LIBYA2, SDGT, NPWMD).

Sieben Einträge wurden geändert. 27 Einträge wurden neu aufgenommen.
21.06.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 597/2011 DER KOMMISSION vom 21. Juni 2011 zur 150. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 des Rates über die Anwendung bestimmter spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit Osama bin Laden, dem Al-Qaida-Netzwerk und den Taliban in Verbindung stehen (Sanktionsprogramm EU-TERROR)

Es wurden neun Einträge geändert.
20.06.2011 VERORDNUNG (EU) Nr. 588/2011 DES RATES vom 20. Juni 2011 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 765/2006 über restriktive Maßnahmen gegen Präsident Lukaschenko und verschiedene belarussische Amtsträger (Sanktionsprogramm EU-BELARUS)

Es wurden sieben Einträge neu aufgenommen.
16.06.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 577/2011 DER KOMMISSION vom 16. Juni 2011 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 des Rates über die Anwendung bestimmter spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit Osama bin Laden, dem Al-Qaida-Netzwerk und den Taliban in Verbindung stehen (Sanktionsprogramm EU-TERROR)

Es wurden 67 Einträge geändert. Vier Einträge wurden gelöscht.
16.06.2011 VERORDNUNG (EU) Nr. 572/2011 DES RATES vom 16. Juni 2011 zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 204/2011 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Libyen (Sanktionsprogramm EU-LIBYA).

Es wurden sechs Einträge neu aufgenommen. Ein Eintrag wurde gelöscht.
13.06.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogramm IRAN-HR).

Bei einem Eintrag wurde das Sanktionsprogramm ergänzt. Es wurden außerdem vier neue Einträge mit 18 Namen und einer Adresse aufgenommen.
04.06.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogramm SDNTK).

Es wurden sieben Einträge mit 19 Namen und vier Adressen aufgenommen.
25.05.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogramme SUDAN, IRAQ2, BALKANS, IRAN][ISA, ISA, SDGT).

Zwei Einträge im Sanktionsprogramm SUDAN und IRAQ2 wurden gelöscht. Ein Eintrag im Sanktionsprogramm SDGT wurde aufgenommen. Ein Eintrag im Sanktionsprogramm BALKANS wurde geändert. Ein Eintrag im neuen Sanktionsprogramm ISA wurde aufgenommen. Ein Eintrag wurde auf das Sanktionsprogramm IRAN][ISA geändert.
23.05.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 504/2011 DES RATES vom 23. Mai 2011 zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 442/2011 des Rates über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Syrien (Sanktionsprogramm EU-SYRIA).

18 Einträge wurden neu aufgenommen.
23.05.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 505/2011 DES RATES vom 23. Mai 2011 zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 765/2006 über restriktive Maßnahmen gegen Präsident Lukaschenko und verschiedene belarussische Amtsträger (Sanktionsprogramm EU-BELARUS).

14 Einträge mit 57 Namen wurden neu aufgenommen.
23.05.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 503/2011 DES RATES vom 23. Mai 2011 zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 961/2010 über restriktive Maßnahmen gegen Iran (Sanktionsprogramm EU-IRAN).

Es wurden vier Einträge geändert. 116 Einträge mit 158 Namen wurden neu aufgenommen.
23.05.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 502/2011 DES RATES vom 23. Mai 2011 zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 204/2011 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Libyen (Sanktionsprogramm EU-LIBYA).

Es wurden zwei Einträge neu aufgenommen.
20.05.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogramme SYRIA, FTO][SDGT).

Drei Einträge wurden geändert. 15 Einträge wurden neu aufgenommen.
18.05.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 480/2011 DER KOMMISSION vom 18. Mai 2011 zur 148. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 des Rates über die Anwendung bestimmter spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit Osama bin Laden, dem Al-Qaida-Netzwerk und den Taliban in Verbindung stehen (Sanktionsprogramm EU-TERROR).

Es wurde ein Eintrag aufgenommen. Vier Einträge wurden geändert.
10.05.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogramm SDGT).

Es wurde ein Eintrag aufgenommen.
10.05.2011 VERORDNUNG (EU) Nr. 442/2011 DES RATES vom 9. Mai 2011 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Syrien (Neues Sanktionsprogramm EU-SYRIA).

Es wurden 13 Einträge aufgenommen.
05.05.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogramme NPWMD, IFSR][NPWMD, LIBYA2).

Es wurden zwei Einträge gelöscht. Ein Eintrag wurde geändert. Drei Einträge wurden neu aufgenommen.
02.05.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogramme SDNT, SDNTK, SUDAN, SYRIA).

Es wurden acht Einträge mit neun Namen und 73 Adressen gelöscht. Sieben Einträge mit 12 Namen und acht Adressen wurden geändert. Neun Einträge mit 19 Namen und 18 Adressen wurden neu aufgenommen.
02.05.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 419/2011 DES RATES vom 29. April 2011 zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 560/2005 über die Anwendung spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen angesichts der Lage in der Republik Côte d’Ivoire (Sanktionsprogramm EU-COTED)

Es wurden sechs Einträge mit 33 Namen und 3 Adressen gelöscht.
20.04.2011 Das OFAC hat seine SDN- Liste geändert (Sanktionsprogram DPRK und SDNTK)

Es wurde ein neuer Eintrag mit vier Namen und einer Adresse aufgenommen (DPRK). Außerdem wurde fünf Einträge mit sechs Namen zum Sanktionsprogramm SDNTK hinzugefügt.
18.04.2011 Das Bureau for Industry and Security (BIS) hat seine Entity List geändert

Es wurden fünf Einträge geändert, zwei Einträge wurden gelöscht.
18.04.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 383/2011 DER KOMMISSION vom 18. April 2011 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 194/2008 des Rates zur Verlängerung und Ausweitung der restriktiven Maßnahmen gegen Birma/Myanmar (Sanktionsprogramm EU-MYANMAR)

Die komplette Liste wurde aktualisiert und überarbeitet. 656 Einträge wurden geändert; drei Einträge wurden gelöscht und 37 Einträge wurden neu aufgenommen.
14.04.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 360/2011 DES RATES vom 12. April 2011 (in Kraft getreten am 14.04.2011) zur Durchführung des Artikels 16 Absätze 1 und 2 der Verordnung (EU) Nr. 204/2011 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Libyen (Sanktionsprogram EU-LIBYA)

Die Liste wurde komplett erneuert. 29 Einträge mit 52 Namen und 26 Adressen wurden neu aufgenommen. Ein Eintrag wurde gelöscht. Vier Namen wurden ergänzt. Zehn Namen wurden gelöscht.
14.04.2011 VERORDNUNG (EU) Nr. 359/2011 DES RATES vom 12. April 2011 (in Kraft getreten am 14.04.2011) über restriktive Maßnahmen gegen bestimmte Personen, Organisationen und Einrichtungen angesichts der Lage in Iran (Sanktionsprogram EU-IRAN)

Es wurden 32 Einträge mit 36 Namen aufgenommen.
12.04.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 348/2011 DES RATES vom 8. April 2011 (in Kraft getreten am 12.04.2011) zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 560/2005 über die Anwendung spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen angesichts der Lage in der Republik Côte d’Ivoire (Sanktionsprogram EU-COTED)

Es wurden vier Einträge mit 10 Namen und fünf Adressen gelöscht.
11.04.2011 VERORDNUNG (EU) Nr. 330/2011 DES RATES vom 6. April 2011 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 560/2005 über die Anwendung spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen angesichts der Lage in Côte d'Ivoire (Sanktionsprogram EU-COTED)

Es wurden vier Einträge geändert und 28 Einträge neu aufgenommen.
11.04.2011 SDN- Update: Neuaufnahmen LIBYA2

Es wurden sieben Einträge mit 21 Namen und drei Adressen neu aufgenommen.
05.04.2011 DPL- Update: Neuaufnahmen

Es wurden zwei Einträge neu aufgenommen.
05.04.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 317/2011 DER KOMMISSION vom 31. März 2011 zur 147. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 des Rates über die Anwendung bestimmter spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit Osama bin Laden, dem Al-Qaida-Netzwerk und den Taliban in Verbindung stehen (Sanktionsprogramm EU-TERROR)

Ein Eintrag mit 12 Namen wurde aufgenommen.
29.03.2011 SDN- Update: Neuaufnahmen, Änderungen und Löschungen NPWMD (Massenvernichtungswaffen), Löschung LIBYA2)

Im Sanktionsprogramm NPWMD wurden 11 Einträge gelöscht, 20 Einträge geändert und drei Einträge neu aufgenommen. Ein Eintrag für Sanktionsprogramm LIBYA2 wurde gelöscht
29.03.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 288/2011 DES RATES vom 23. März 2011 zur Durchführung des Artikels 16 Absätze 1 und 2 der Verordnung (EU) Nr. 204/2011 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Libyen (Sanktionsprogramm EU-LIBYA)

Es wurden 30 Einträge neu aufgenommen. Die übrigen Einträge wurden geändert.
29.03.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 272/2011 DES RATES vom 21. März 2011 zur Durchführung des Artikels 16 Absatz 2 der Verordnung (EU) Nr. 204/2011 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Libyen (Sanktionsprogramm EU-LIBYA)
29.03.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 271/2011 DES RATES vom 21. März 2011 zur Durchführung von Artikel 8a Absatz 1 der Verordnung (EG) Nr. 765/2006 über restriktive Maßnahmen gegen Präsident Lukaschenko und verschiedene belarussische Amtsträger (Sanktionsprogramm EU-BELARUS)

Es wurden 20 Einträge neu aufgenommen, 155 Einträge geändert und zwei Einträge gelöscht. Insgesamt wurden 87 Namen neu aufgenommen, sechs Namen gelöscht und 436 Namen geändert.
29.03.2011 VERORDNUNG (EU) Nr. 270/2011 DES RATES vom 21. März 2011 über restriktive Maßnahmen gegen bestimmte Personen, Organisationen und Einrichtungen angesichts der Lage in Ägypten (Neues Sanktionsprogramm EU-EGYPT)

Es wurden 19 Einträge mit 37 Namen aufgenommen.
29.03.2011 VERORDNUNG (EU) Nr. 269/2011 DES RATES vom 21. März 2011 zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 1284/2009 zur Einführung bestimmter restriktiver Maßnahmen gegenüber der Republik Guinea (Sanktionsprogramm EU-GUINEA)

Es wurden 62 Einträge mit 74 Namen gelöscht, sechs Einträge wurden aktualisiert.
29.03.2011 SDN- Update: Neuaufnahmen und Änderungen NPWMD (Massenvernichtungswaffen), SDGT (Terrorismus)

Es wurden 10 NPWMD Einträge und ein SDGT- Einträg geändert. Außerdem wurden vier NPWMD- und ein SDGT- Eintrag neu aufgenommen.
25.03.2011 SDN- Update: Neuaufnahmen SDGT (Terrorismus), LIBYA2

Es wurden 15 Einträge mit 48 Namen neu aufgenommen.
19.03.2011 VERORDNUNG (EG) Nr. 260/2011 DER KOMMISSION vom 16.03.2011 (In Kraft getreten am 17.03.2011) zur 146. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 des Rates über die Anwendung bestimmter spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit Osama bin Laden, dem Al-Qaida-Netzwerk und den Taliban in Verbindung stehen (Sanktionsprogramm EU-TERROR)

Es wurde ein Eintrag mit vier Namen aufgenommen.
19.03.2011 SDN- Update: Neuaufnahme SDGT

Es wurde ein Eintrag mit 15 Namen gelöscht.
15.03.2011 SDN- Update: Neuaufnahmen LYBIA2 (Libyen)

Es wurden 17 Einträge mit 52 Namen und zwei Adressenaufgenommen.
11.03.2011 SDN- Update: Neuaufnahmen LYBIA2 (Libyen)

Es wurden neun Einträge mit 54 Namen aufgenommen.
11.03.2011 VERORDNUNG (EG) Nr. 233/2011 DER KOMMISSION vom 10.03.2011 (In Kraft getreten am 11.03.2011) zur Durchführung des Artikels 16 Absatz 2 der Verordnung (EU) Nr. 204/2011 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Libyen

Es wurden sechs Einträge mit 61 Namen und drei Adressen aufgenommen.
03.03.2011 VERORDNUNG (EG) Nr. 204/2011 DER KOMMISSION vom 02.03.2011 (In Kraft getreten am 03.03.2011) über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Libyen

Neues Sanktionsprogramm: EU-LIBYA! Es wurden 26 Einträge mit 136 Namen aufgenommen.
03.03.2011 DPL- Update: Neuaufnahmen und Verlängerungen

Es wurden sechs Einträge aufgenommen; bei drei Einträgen wurde die Gültigkeitsdauer verlängert.
25.02.2011 SDN- Update: Neues Sanktionsprogramm LYBIA2 (Libyen)

Noch vor der Verabschiedung der Resolution 1970 durch den UN- Weltsicherheitsrat hat das US-amerikanische OFAC mittels einer Executive Order sechs Personen mit 56 Namen auf die neue Libyen- Sanktionsart in der SDN- Liste aufgenommen. Es gelten die üblichen Sanktionen bezüglich Einfrieren von Geldern und Bereitstellungsverbote.
25.02.2011 VERORDNUNG (EU) Nr. 174/2011 DER KOMMISSION vom 23. Februar 2011 (In Kraft getreten am 25.02.2011) zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 314/2004 über bestimmte restriktive Maßnahmen gegenüber Simbabwe (Sanktionsprogramm EU-ZIMBABWE)

Es wurden 35 Einträge mit 46 Namen gelöscht. 62 Einträge wurden geändert.
25.02.2011 VERORDNUNG (EG) Nr. 178/2011 DER KOMMISSION vom 24.02.2011 (In Kraft getreten am 25.02.2011) zur 145. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 des Rates über die Anwendung bestimmter spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit Osama bin Laden, dem Al-Qaida-Netzwerk und den Taliban in Verbindung stehen (Sanktionsprogramm EU-TERROR)

Es wurden zwei Einträge hinzugefügt.
23./24.02.2011 SDN- Update: Neuaufnahmen SDNTK (Terrorismus), Löschungen SDNT (Drogenhändler), Änderung und Neuaufnahme IRAN-HR, Neuaufnahme SDGT (Terrorismus)

Es wurden 77 SDNTK-Einträge mit 103 Namen und 256 Adressen neu aufgenommen. Bei SDNT wurden acht Einträge mit neun Namen und 12 Adressen gelöscht. Der Ein Eintrag wurde um das Sanktionsprogramm IRAN-HR ergänzt, ein Eintrag mit sieben Namen wurde bei SDGT aufgenommen).
18.02.2011 SDN- Update: Neuaufnahmen SDNTK (Drogenhändler), Änderungen IRAN, Löschung NPWMD (Massenvernichtungswaffen)

Es wurden 16 Einträge mit 33 Namen und 53 Adressen neu aufgenommen. Ein Eintrag wurde gelöscht. Bei einem Eintrag wurde das Sanktionsprogramm von IRAN in IFSR] [IRAN] [NPWMD geändert (Iran- Finanzsanktionen).
12.02.2011 Berichtigung der Verordnung (EU) Nr. 36/2011 der Kommission vom 18. Januar 2011 zur 143. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 des Rates über die Anwendung bestimmter spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit Osama bin Laden, dem Al-Qaida-Netzwerk und den Taliban in Verbindung stehen (Sanktionsprogramm EU-TERROR)

30 Einträge, eine Adresse und ein Name wurden geändert, vier Namen wurden aufgenommen, drei Namen und drei Adressen wurden gelöscht.
10.02.2011 • SDN- Update: Neuaufnahmen SDGT (Terrorismus), Änderungen SDGT und NPWMD (Massenvernichtungswaffen)

Es wurden zwei Einträge neu aufgenommen, zu einem bestehenden Eintrag wurden sechs Namen aufgenommen, ein Name und ein Eintrag wurden geändert, bei einem Eintrag wurde das Sanktionsprogramm von NPWMD in IFSR] [NPWMD geändert (Iran- Finanzsanktionen).
08.02.2011 • VERORDNUNG (EU) Nr. 101/2011 vom 4. Februar 2011 DES RATES über restriktive Maßnahmen gegen bestimmte Personen, Organisationen und Einrichtungen angesichts der Lage in Tunesien (Sanktionsprogramm: EU-TUN)

Neues Sanktionsprogramm: EU-TUN! Es wurden 48 Einträge mit 49 Namen und 43 Adressen aufgenommen.
05.02.2011 VERORDNUNG (EG) Nr. 98/2011 DER KOMMISSION vom 03.02.2011 (In Kraft getreten am 05.01.2011) zur 144. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 des Rates über die Anwendung bestimmter spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit Osama bin Laden, dem Al-Qaida-Netzwerk und den Taliban in Verbindung stehen (Sanktionsprogramm EU-TERROR)

Zwei Einträge wurden gelöscht, ein Eintrag wurde geändert.
02.02.2011 • DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 85/2011 DES RATES vom 31. Januar 2011 (In Kraft getreten am 02.11.2011)zur Umsetzung der Verordnung (EG) Nr. 560/2005 über die Anwendung spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen angesichts der Lage in der Republik Côte d'Ivoire (Sanktionsprogramm EU-COTED)

02.02.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 84/2011 DES RATES vom 31.01.2011 (In Kraft getreten am 02.02.2011) zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 765/2006 über restriktive Maßnahmen gegen Präsident Lukaschenko und verschiedene belarussische Amtsträger (Sanktionsprogramm EU-BELARUS)

Die komplette Liste mit 157 Einträgen und 383 Namen wurde ausgetauscht.
02.02.2011 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 83/2011 DES RATES vom 31.01.2011 (In Kraft getreten am 02.02.2011) zur Durchführung des Artikels 2 Absatz 3 der Verordnung (EG) Nr. 2580/2001 über spezifische, gegen bestimmte Personen und Organisationen gerichtete restriktive Maßnahmen zur Bekämpfung des Terrorismus und zur Aufhebung der Durchführungsverordnung (EU) Nr. 610/2010 (Sanktionsprogramm EU-TERROR)

Die komplette Liste mit 51 Einträgen und 726 Namen wurde aktualisiert.
02.02.2011 SDN- Update: Neuaufnahmen SDNTK,(Drogenhändler), NPWMD (Massenvernichtungswaffen)

Es wurden 19 Einträge mit 38 Namen und 47 Adressen neu aufgenommen.
27.01.2011 Entity List: Löschungen

Es wurden 11 indische Einträge gelöscht.
27.01.2011 SDN- Update: Neuaufnahmen SDNTK, Änderung SDNT (Drogenhändler)

Es wurden 30 Einträge mit 65 Namen und 42 Adressen neu aufgenommen (SDNTK). Ein SDNT- Eintrag wurde geändert.
23.01.2011 SDN- Update: Änderungen SDNT, IRAQ2, SDGT, SGT, LIBERIA, ZIMB, BALKANS, DARFUR, DRKONGO, SDNTK, NPWMD/ Neuaufnahme SDGT (Terrorismus)

Es wurde ein Eintrag aufgenommen (SDGT).

Es wurden 80 Einträge geändert; 167 Namen wurden gelöscht. Hintergrund dieser Maßnahme ist, dass das OFAC so genannte „weak AKA’s“ identifiziert hat und diese von den Namenssätzen in die Bemerkungen des Hauptsatzes verschoben hat. Diese Namen werden damit nicht mehr zum Screening herangezogen. Siehe auch hierzu die Mitteilung des OFAC unter http://www.treasury.gov/resource-center/sanctions/OFAC-Enforcement/Pages/weak_strong_alias.aspx .
23.01.2011 VERORDNUNG (EG) Nr. 36/2011 DER KOMMISSION vom 18.01.2011 (In Kraft getreten am 20.01.2011) zur 143. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 des Rates über die Anwendung bestimmter spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit Osama bin Laden, dem Al-Qaida-Netzwerk und den Taliban in Verbindung stehen (Sanktionsprogramm EU-TERROR)

Es wurden 24 Einträge geändert, neun Namen neu aufgenommen und sieben Namen geändert sowie vier Adressen neu aufgenommen und drei Adressen geändert. Es wurden vier Einträge gelöscht.
18.01.2011 VERORDNUNG (EU) Nr. 25/2011 DES RATES vom 14. Januar 2011 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 560/2005 über die Anwendung spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen angesichts der Lage in der Republik Côte d'Ivoire (Sanktionsprogramm EU-COTED)

Es wurden 96 Einträge mit 128 Namen und 13 Adressen aufgenommen.
16.01.2011 SDN- Update: Neuaufnahmen NPWMD (Massenvernichtungswaffen)

Es wurden 26 Einträge mit 29 Namen und 42 Adressen aufgenommen.
07.01.2011 SDN- Update: Neuaufnahmen COTED (Elfenbeinküste)

Es wurden fünf Einträge mit 11 Namen und zwei Adressen aufgenommen.
06.01.2011 DPL- Update: Neuaufnahme

Es wurde ein Eintrag neu aufgenommen.
02.01.2011 VERORDNUNG (EU) Nr. 1250/2010 DER KOMMISSION vom 22. Dezember 2010 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1183/2005 des Rates über die Anwendung spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen Personen, die gegen das Waffenembargo betreffend die Demokratische Republik Kongo verstoßen (Sanktionsprogramm EU-KONGO)

VERORDNUNG (EU) Nr. 1251/2010 DER KOMMISSION vom 22. Dezember 2010 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 329/2007 des Rates über restriktive Maßnahmen gegen die demokratische Volksrepublik Korea (Sanktionsprogramm EU-NKOREA)

Die Anhänge dieser Verordnungen wurden komplett erneuert.