Konzernlizenz

Der Preis für eine Konzernlizenz des Service von sanktionslisten.de beträgt 1.000,- Euro/Jahr.

Dafür erhalten Sie

  • Die Erstlieferung aller in der Leistungsbeschreibung aufgeführten Daten der Sanktionslisten auf CD.
  • Ausserdem: Eine Testversion des Tools ID.prove mit dem kompletten Funktionsumfang zur sofortigen Verarbeitung der Daten
  • Updates per E-Mail, Download oder FTP bei Änderung der Embargos durch die Behörden innerhalb von zwei Werktagen nach Veröffentlichung bzw. nach zur Verfügungstellung der Daten durch die Behörden

Die Daten werden in allen zur Verfügung stehenden Sprachen (Englisch bei US-Embargos und alle verfügbaren Amtssprachen der EU) geliefert.

Die Konzernlizenz von sanktionslisten.de ist für größere Unternehmen mit mehreren Standorten und/oder Tochterunternehmen konzipiert.

Im Vergleich zum Wettbewerb ergeben sich je nach Größe und Struktur des Unternehmens erhebliche Preisvorteile: Sie können die Sanktionslisten innerhalb Ihres Unternehmens und verbundener Unternehmen (Unternehmen, die zu mehr als 50% Ihrem Unternehmen gehören) beliebig verwenden und vervielfältigen. Es besteht also keine Beschränkung auf Nutzer, Standorte etc.

Selbstverständlich können Sie die Daten auch mit der ID.prove Software von Rausoft verwenden.